Ergotherapie

 

stellt die Handlungsfähigkeit des Menschen in den Mittelpunkt.

Sie trägt zur Verbesserung der Gesundheit und

zur Steigerung der Lebensqualität bei.

Sie befähigt Menschen, an den Aktivitäten des täglichen Lebens und

an der Gesellschaft teilzuhaben.

 

          

                              
Ergotherapie - Wenn das Tun zum Problem wird

Film: Teil 1
Film: Teil 2
  (Karte bei www.ergotherapie.ch erhältlich)  

 

Die vielseitige medizinische Behandlungsform geht davon aus, dass ‘tätig sein’ ein menschliches Grundbedürfnis ist.

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters nach Unfall und bei Krankheit.

Sie leistet auch Prävention beim Erhalten und Verbessern der größtmöglichen Selbständigkeit

im Alltag, in der Selbstversorgung und bei Freizeitaktivitäten.

Weiter passt sie die häusliche Umgebung an, hilft Gefahrenquellen auszuschalten und

unterstützt das Leben zu Hause

mit Hilfsmitteln und Anpassungen

solange wie möglich.

 

www.ergo-ebikon.ch