Infos für Fachpersonen

 

Ergotherapie muss durch einen Arzt oder Facharzt verordnet werden.

Eine einmalige ergotherapeutische Abklärung wird gemäß Tarifverträgen

bei ärztlicher Überweisung von den Versicherungen bezahlt.

 Das vollständig ausgefüllte Verordnungsformular geht zur gewünschten Ergotherapeutin,

welche es an den Kostenträger (KK, UV, IV) weiterleitet.

 

Verordnungsformular

Hinweise zum Ausfüllen

ergo-ebikon-Adresse mit ZSR-Nr. zur Verordnung

Beachten Sie bitte, dass wir zwei Ergotherapeutinnen je selbständig in eigener Praxis arbeiten. (ZSR, Konto..)

Kontakt  (Flyerbestellung, u.a.m.)

verschlüsselten Datenverkehr schreiben Sie an salome.vondaeniken@evs-hin.ch

ab 1.1.2019 auch an karin.bissig@evs-hin.ch

 

 

das Angebot kurz

 

Hand (keine komplexen Verletzungen), Neurologie, Geriatrie, mehrfache Behinderung, Tinnitus, ev. Pädiatrie

Einzelbehandlungen in Praxis, Heim oder Domizil, im Dorf (Ebikon bis Rotkreuz)

funktionell (aktiv und passiv), Selbsthilfe, i-ADL, HLT, Hilfsmittel, statische und dynamische Schienen,

ergonomische Anpassungen (APA), Neurofeedback

 

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit

 

www.ergo-ebikon.ch